Nächste Ausfahrt: Wanderglück in Tirol

Wandern in menschenleerer Umgebung, für die man nicht drei Stunden in ein abgelegenes Seitental fahren muss? Gipfel, die eine unvergessliche Aussicht bieten und auch mit Kindern gut begehbar sind, ohne dass Stress oder Überforderung entstehen? Wanderwege, bei denen der Weg das Ziel ist, weil es überall etwas zu sehen und zu entdecken gibt?

Wer einen solchen Urlaub verbringen will, für den gibt es die perfekte Kulisse– die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols. Und jetzt, wo die „goldene“ Wanderzeit in den schönen Spätsommer- und Herbstmonaten beginnt, ist die perfekte Gelegenheit, Tirol zu erkunden.

Kostenlose Wanderkarte für mehr Vorfreude zuhause

Andere verlangen Geld dafür, hier in der Region Hall-Wattens freut man sich, sie den Gästen schenken zu dürfen: die kostenlose topographische Wanderkarte der Region. Denn: Wer schon daheim planen und träumen kann von Panoramawanderwegen und herausfordernden Gipfeltouren, bei dem ist die Urlaubsfreude vorprogrammiert!

Wandern im idyllischen Wattental

Mit der kostenlosen Wanderkarte kann man dann gleich die tollen Wandergebiete in der Region erkunden. So geht es auf gut markierten Wanderwegen im Wattental, dem Geheimtipp im Inntal, etwa zur Lizumer Hütte – wunderschöne Almwiesen und eine lebendige Tierwelt sorgen dafür, dass auch Kindern nicht so schnell langweilig wird.

Im tollen Wattental sind die Wanderwege gut markiert
Im tollen Wattental sind die Wanderwege gut markiert

Eine weitere familienfreundliche Tour ist der Rundwanderweg am Wattenberg.

Spielspaß im Kugelwald

Bergerlebniswelt Kugelwald am Glungezer
Bergerlebniswelt Kugelwald am Glungezer

Eltern kennen es: Während man selbst die herrliche Natur, die würzige Bergluft und die Bewegung an der freien Natur auskostet, wollen Kinder im Urlaub eine abwechslungsreiche Zeit verbringen. In der Bergerlebniswelt Kugelwald am Glungezer kommt die ganze Familie auf ihre Kosten!

Während die Kinder herumtoben, riesige Kugeln die überdimensionalen Bahnen runtersausen lassen oder im Selberbaubereich ihre Kreativität ausleben, können die Großen auf Relaxliegen aus Zirbenholz entspannen oder einen Blick durch das Viscope-Fernrohr auf der Aussichtsplattform werfen.

Ein berühmter Themenwanderweg: Zirbenzauber hoch über dem Inntal

Themenwanderwege werden in letzter Zeit in einer großen Vielzahl aus dem Boden gestampft – oft nicht ganz passend zur Umgebung.

Ein Problem, dass der bekannte Zirbenweg nie haben wird: Führt er doch durch den größten Zirbenbestand in Mitteleuropa. Auf einer Seehöhe von 2000 Metern über dem Meer geht es durch den wunderschönen Hochwald – die älteste Zirbe hier ist 750 Jahre alt!

Der Zirbenweg führt doch durch den größten Zirbenbestand in Mitteleuropa
Der Zirbenweg führt durch den größten Zirbenbestand in Mitteleuropa

Auf den Spuren des Salzes im Karwendel

Das Karwendelgebirge als Juwel unter den Wandergebieten in den Alpen und das Halltal inmitten des Karwendels gilt als besonders schöner Naturschauplatz.

Kinder sind wissbegierig – am besten funktioniert Lernen, wenn es einen unmittelbaren Bezug zur Umgebung herstellt. Besonders interessant wird es im Naturpark Karwendel, und hier am neuen Historischen Solewanderweg.

Kinder sind wissbegierig: Hier am neuen Historischen Solewanderweg
Kinder sind wissbegierig: Hier am neuen historischen Solewanderweg

Früher floss die Sole, also das Salz-Wasser-Gemisch, von den Stollen im Halltal in langen Holzleitungen ins Tal nach Hall. Heute kann man diesen spannenden Weg erwandern. An markanten Punkten, die früher von großer Bedeutung für die Bergleute waren, erzählen Infotafeln schon fast vergessene Geschichten.

Kindern verkürzt eine Rätselstrecke verkürzt den Aufstieg zum König-Max-Stollen. Der Stollen ist dann auch Schluss- und Höhepunkt des Historischen Solewanderwegs: Hier kann man ein paar Meter in den Originalstollen hineingehen, der schon 1492, also im selben Jahr, als Kolumbus Amerika entdeckte, aufgeschlagen wurde. Ein unvergessliches Erlebnis!

Text und Bilder: Region Hall-Wattens

Nächste Ausfahrt: Wanderglück in Tirol
4.8 (95%) 20 votes

Von in Gschichten.com