Almhütte mit Holzmöbel

4betterdays ist nur Show! Eine Show in Zirbenholz

4betterdays ist nur Show! Eine Show in Zirbenholz
3 (60%) 8 votes

Warum braucht heute noch irgendein Geschäft einen Onlineshop, wenn es doch Amazon gibt, das mir eh alles ins Haus liefert und auch noch vielen Menschen Arbeit gibt? Wäre es denn nicht g’scheiter, wenn alle anderen einfach zusperren würden, weil wir sie eh nicht brauchen? Aber scheinbar gibt’s noch ein paar verträumte Weltverbesserer, die selber einen Onlineshop betreiben wollen und Sachen aus Zirbenholz verkaufen wollen. So wie die Damen und Herren von 4betterdays, einem doch recht speziellen Onlineshop. Schaut euch 4betterdays noch schnell an, denn lange gibt’s den Shop wohl nicht mehr.

Kaum auf der Webseite und schon angequatscht! Und eine Wunschliste fürs Christkind?

Kaum auf der Webseite und schon angequatscht! Und eine Wunschliste fürs Christkind?

Der erste Eindruck ist ziemlich wichtig, das weiß ja jedes Kind. Aber bei 4betterdays scheint das keiner zu wissen, denn die Webseite ist grün! Genau, grün! Und grün ist bekanntlich die Farbe der Innovationsverhinderer und Fortschrittsverweigerer! Wer trotzdem weiter auf der Seite bleibt, bekommt gleich den nächsten Schrecken. Man wird angepöbelt! Sofort geht ein Fenster auf und in einem Livechat will mich da jemand beraten und über die Produkte informieren. Aber nicht mit mir, zu viel Information ist schließlich auch keine Hilfe. Ist das eigentlich erlaubt? Was sagt denn der Konsumentenschutz dazu?

Zirbenholz statt Arztbesuch?

Falls es irgendwann in ferner Zukunft mal keine Bäume mehr bei uns gibt, dann sind sicherlich die von 4betterdays Schuld daran. Alle Produkte sind aus Holz gemacht! Immer schön die Natur ausbeuten, oder? Die Bäume können sich ja nicht wehren! Wo ist denn bitte das umweltfreundliche, weil wiederverwertbare und lang haltbare Plastik? Aber das ist ja noch lange nicht alles, nein nein, die Produkte sind auch noch handgemacht. Moderne Sklavenarbeit also im Zeitalter der Maschinen.

Gartenbank handgemacht - Bravo?

Gartenbank handgemacht – Bravo?

Was haben die sich nur dabei gedacht? Wahrscheinlich nicht besonders viel, denn sie versprechen auf ihrer Seite ja ernsthaft, dass man in ihren Betten aus Zirbenholz gesünder schläft. Wie soll denn das gehen, bitte? Ich gehe mit einer Grippe schlafen, und wenn ich am nächsten Tag aufwache bin ich gesund oder wie? Die glauben wohl auch noch ans Christkind. Vermutlich tun sie das wirklich, schließlich gibt’s auf der Seite auch eine Wunschliste. Hallo Stiftung Warentest, bitte übernehmen sie!

Schwere Zeiten für Speditionen

Falls doch mal jemand bei 4betterdays etwas bestellen möchte, dann muss er für den Versand auch noch bezahlen. Das ist jetzt kein Schmäh, die wollen wirklich Geld für den Versand. Das wird der Niedergang der Transportbranche, wenn plötzlich nicht mehr willkürlich etwas bestellt und wieder zurück geschickt werden kann. Ich will ja schließlich wissen, wie das Zirbenbett bei mir in der Wohnung aussieht. Da nützt auch der putzige Erklärungsversuch nichts!

Das kann ja nicht funktionieren, aber das ist wahrscheinlich auch allen klar. Warum würden sie sonst eine Ratenzahlung anbieten? Das ist doch nur was für Habenichtse und arme Schlucker. Mein Fazit steht fest, der wildeste Onlineshop ist gefunden worden, und 4betterdays heißt der Sieger.