Bohème wider Willen – Teil 1

Titelbild Boheme 1

Peter kann nicht anders. Wie jedes Jahr im Dezember treibt es ihn aus seiner kleinen Einzimmerwohnung. Dann schleicht er durch die engen Gassen der Altstadt. Während all die anderen am Christkindlmarkt Punsch, Glühwein und Kiachln verschlingen, geht er abseits des Trubels, im Schatten der besinnlich blinkenden Weihnachtsbeleuchtung.



Adventzauber

Seit dem Ereignis damals, geht das nun so. Jeden Tag dasselbe Ritual. Auch wenn ihm der Anblick des Adventzaubers jedes Mal einen Stich versetzt, direkt in den linken Lungenflügel und ihm so das Atmen zur Qual macht, der Husten wieder anfängt, kann er nicht anders. Er muss sich auf den zerbrechlichen Schemel setzen, seine braunen, schweren Stiefel schnüren, den beige-roten Schal, mit den sich langsam auflösenden Enden, umbinden, in den abgewetzten dunklen Mantel schlüpfen und seine kleine Wohnung verlassen. Es zieht ihn dann immer nach draußen. In die kalt-feuchten Gassen der Altstadt, wo jedes Jahr der Weihnachtsmarkt tagt. Wo Schupfnudeln in der Eisenpfanne baden und mit Zimt, Zucker, Rahm und Käse übergossen werden. Wo Kiachln und Kraut, Apfelpunsch und gierige Münder zusammenfinden.

Lederhandschuhe und Schirme

Peter war lange Zeit auch ein Teil davon gewesen. Seinen Stand hatte er direkt neben dem Christbaum. Immer links davon. Dort verkaufte er seine selbst gemachten Lederhandschuhe und Schirme. Auf den ersten Blick eine furchtbar skurrile Mischung. Doch wer Peter kannte, der wusste von seiner Leidenschaft für Regenschirme und für warme Hände. Herbst und Winter in den Alpen haben eben so ihre Tücken. Eisiger Wind, Temperaturen jenseits des Gefrierpunktes und Niederschlag gehören mit dazu. Und wer einen Schirm hält, um seinen Kopf zu schützen, der kann schon einmal kalte Hände bekommen. Hilfe holten sich die Menschen früher in Peters Laden. Viele Jahre war er mit seinem Stand auch am Weihnachtsmarkt vertreten. Man kannte ihn und schätzte ihn. Bis zu dem einen Ereignis. Seither hat sich alles verändert.

Fortsetzung folgt. Am Samstag, den 20.12.2014.

Bohème wider Willen – Teil 1
5 (100%) 5 votes

Von in Gschichten.com