Urigkeit und Luxus in Pistennähe – St. Anton

Urigkeit und Luxus in Pistennähe – St. Anton
5 (100%) 2 votes

Kaminstube. Welch Wort. Kaminstube. Welch schönes Gefühl dieses Wort in mir auslöst. Wenn ich an eine Kaminstube denke, verfalle ich sogleich in eine Stimmung, in der ich knisterndes Feuer höre, wohlige Wärme, Geborgenheit und Ruhe verspüre. Kaminstube. Eine solche wünsche ich mir, irgendwann, dann, wenn ich vielleicht einmal ein eigenes Haus besitze. Kaminstube. Der Inbegriff für Gemütlichkeit, Heimkommen und Fallen lassen können. Für mich zumindest.

Mit dieser Meinung dürfte ich jedoch nicht ganz alleine sein. Nicht umsonst bezeichnen Menschen sogar ihr Hotel nach dem Begriff für Gemütlichkeit. Die Kaminstube in St. Anton am Arlberg zum Beispiel. Dieses Traditionshaus trägt den Namen auch mit Würde. Gemütlichkeit, Urigkeit und Traditionelles werden hier hochgehalten. Das Hotel, direkt an der Piste gelegen, ist seit Jahren beliebter Treffpunkt und Homebase für begeisterte Winter- und Sommersportler. Wer kann es ihnen verdenken. Immerhin liegt die Kaminstube direkt im weltbekannten Skigebiet St. Anton.

Von der Piste ins Hotel, oder zur Stärkung an die Bar. Das ist in der Kaminstube in St. Anton am Arlberg möglich.

Von der Piste ins Hotel, oder zur Stärkung an die Bar. Das ist in der Kaminstube in St. Anton am Arlberg möglich.

St. Anton am Arlberg – Ski- und Wanderparadies im Herzen der Alpen

St. Anton. Wieder so ein Name der umgehend etwas in einem auslöst. St. Anton. Das ist nicht nur einer der weltweit bekanntesten Wintersportorte, ein Skiparadies mitten in den Alpen. St. Anton am Arlberg. Das ist Skisport in Reinkultur. Hunderte von Pistenkilometer, atemberaubende Kulisse, Hänge für Neueinsteiger bis Fast-Profis, klingende Namen, Sportgrößen, die Wiege des alpinen Skisports und ausgiebiges Nachtleben. All das ist St. Anton – für die meisten. Doch St. Anton am Arlberg kann nicht nur Winter. Auch immer Sommer hat die Region zwischen Vorarlberg und Tirol so einiges zu bieten. Fast 100 Kilometer Wanderwege, zwei Klettersteige, Montainbike Touren und Angelmöglichkeiten lassen auch im Sommer das Herz von Naturliebhaber und Sportler höher und schneller schlagen.

Die Kaminstube in St. Anton verfügt über eine ausgezeichnete Küche die Genießer Herzen höher schlagen lässt.

Die Kaminstube in St. Anton verfügt über eine ausgezeichnete Küche die Genießer Herzen höher schlagen lässt.

Hotels in St. Anton – von Gemütlichkeit und Luxus

Als Innsbrucker mit Osttiroler Wurzeln gebe ich das ja nur ungern zu. Aber als ich zum ersten Mal in St. Anton war und mir das Skivergnügen gönnte, war das schon einzigartig. Es ist also mehr als verständlich, dass jährlich tausende von Menschen auf den Arlberg pilgern. Deutsche, Schweizer, Italiener, Polen, Tschechen, Russen. Gäste aus aller Welt werden am Arlberg begrüßt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass der eigentlich so kleine Sportort über all die Jahre hinweg auch ordentlich aufgerüstet und für jeden Gast das richtige Hotel zu bieten hat. Von der einfachen Pension mit Charme, über das klassische 3-Sterne-Hotel, bis hin zum Gourmettempel und dem 5-Sterne-Haus findet in St. Anton am Arlberg jeder das richtige. Die 3 Einzelzimmer, 11 Doppelzimmer, 8 Dreibettzimmer, 2 Suiten für 2-4 Personen, das Apartment für 2- 4 Personen und das Appartment für 6-9 Personen liegen direkt an der Piste. Raus aus dem Bett, rein in die Skischuhe und raus auf die Piste. So lautet das Motto in der Kaminstube in St. Anton am Arlberg.

P.S.: Auf Entspannung, wunderbares Essen und ein wenig Apres Ski muss übrigens auch nicht verzichtet werden. Dafür sorgen der hauseigene Wellnessbereich, die ausgezeichnete Gourmet-Küche und ein gemütlicher „Apres-Ski“- und Bar-Keller. Alpine Gemütlichkeit, Genuss und Geselligkeit wie man sie sich nur wünschen kann!