Rockstar Winter gibt in Obertauern die Show des Jahres

11.09.2015Stille vor der dunklen Bühne. Das Licht geht an und unter tosendem Applaus fängt die Band an zu spielen. Nach gut zwei Stunden verlassen die Musiker das Rampenlicht, der Vorhang fällt. Damit so ein Auftritt möglich ist, bedarf es aufwändiger Technik und zahlreicher Helfer hinter den Kulissen. Ähnlich verhält es sich mit dem Winter in Obertauern - er spielt hier die Musik. Damit das reibungslos funktioniert, laufen die Vorbereitungen für seine große Show auf Hochtouren. Ein Konzert l

Flüchtlinge wider Willen - oder wie Tirol (aus)verkauft wurde

07.08.2015„Mit 66 Jahren da fängt das Leben an“, singt Udo Jürgens. Das hat sich auch Herbert gedacht, als er Abschied nahm von seiner geliebten Alm. Natürlich wurde ein neues Skigebiet erschlossen, gegen die Bergbahnen ist er ohnehin nur einer von vielen kleinen Flüchtlingen, der ihnen im Weg steht. Wohin also? In die Stadt. Wenn dann schon richtig. „Alles raus, alles neu“, wie es so schön heißt. Zusammen mit seinen Ziegen überlegt er sich einen Businessplan. Was mit Tourismus, zieh

Dem Bullen von Tölz auf der Spur - Wandern mit Kindern im Tölzer Land

03.08.2015„Sind wir schon da? Sind wir schon da? Sind wir schon da?“ Seit einer Stunde immer die gleiche Frage. Eltern kennen diese Situation zur Genüge. Die umtriebige Sorge zu Ferienbeginn, wo man den Familienurlaub verbringen soll. Die Autobahnen sind voll, Staus schließen an Staus an und die Raststätten sind überfüllt. Obendrein noch quengelnde Kinder auf den Rücksitzen. Deshalb wird kurzerhand überlegt: Man könnte doch zur Abwechslung mal in die Berge. Wandern mit Kindern, aber wo?
Beim Permanent Make Up sollte man sich gut überlegen, zu welchem Studio man geht

Hilfe! Pfusch im G'sicht beim Blind Date!

25.06.2015Da sitzt er nun also. Mit schwitzigen Händen zündet er sich die vierte Zigarette innerhalb von 20 Minuten an. Hätte er sich doch nicht auf so etwas eingelassen. Das kann nichts werden. Was aber, wenn es wirklich die Eine ist? Ganz ruhig. Nimm die Hand aus den Haaren und hör auf mit dem Fuß zu zittern. Er hätte gleich schon entschiedener nein sagen müssen, als Matthias und David anfingen ihn zu überreden. „Komm schon, sei kein Angsthase! Was kann denn schon passieren?“, hatten sie
Solche Sportarten lassen Adrenalin ins Hirn schießen

Mein Höhepunkt beim 24 Stunden Wandern im Berchtesgadener Land

12.06.2015Die Sonne brennt vom Himmel und am liebsten will man sich im Schatten verstecken. Der Sommer steht vor der Tür: Lieblingsbeschäftigungen während dieser Trockenzeit: Eis essen, schwimmen und im Gras am See liegen. Aber nicht alle denken so, einigen fehlt die sportliche Komponente. Ein neuer Trend, vor allem für begeisterte Bergfexe, will dem auf die Sprünge helfen: 24 Stunden Wandern. Non-Stop bergauf und bergab, bis die Sonne wieder am Himmel steht. Klingt für mich nach einer neuen Extrem